Influenza

– die Grippeimpfung

Krankheitsbild

Die sogenannte echte Grippe wird von Influenzaviren A, B und C verursacht.
Es kommt zu rasch einsetzendem Fieber (bis über 39°) mit allgemeinem Krankheitsgefühl, Kopf-, Glieder- und Muskelschmerzen, Husten und Schnupfen, Halsentzündung und allgemeiner Schwäche. Eine der häufigsten Komplikationen ist eine Lungenentzündung oder die Verschlechterung einer bestehenden chronischen Erkrankung, wie z.B. Asthma oder Herzerkrankungen, v.a. bei älteren Menschen.

Infektionsquelle und Übertragung

Das Reservoir der Influenzaviren ist der Mensch. Allerdings führen gelegentliche Zwischenstationen über Tiere (Schwein, Pferd, Enten) vermutlich zur Entstehung völlig neuer Viren.

Inkubationszeit

Einige Tage

Vorbeugung

Zur Vorbeugung wird jedem, der sich schützen möchte, die Impfung empfohlen, besonders Personen mit erhöhtem Risiko. Reisenden wird die Impfung generell empfohlen.

Behandlung

Nach Ausbruch der Krankheit kann innerhalb von 48 Stunden eine Behandlung mit Oseltamivir (Tamiflu®) erfolgen. Es werden dadurch schwere Krankheitsverläufe verhindert, nicht jedoch die Erkrankung selbst.

Vorkommen und Bedeutung

Die Influenza zählt weltweit zu den bedeutendsten Infektionskrankheiten.

Die Impfung

Impfschema

Es handelt sich um eine einmalige Injektionsimpfung mit einem Totimpfstoff (bei älteren Patienten und Kindern unter 3 Jahren werden 2 Impfungen empfohlen). Es muss jedes Jahr neu geimpft werden.

Impfschutz und Auffrischung

Der Impfschutz beträgt ca. 70%, Komplikationen durch die Erkrankung werden deutlich reduziert. Es muss jedes Jahr neu mit dem jährlich aktualisierten Impfstoff geimpft werden.

Nebenwirkungen

Es kann zu grippalen Symptomen für einige Tage kommen; in einigen Fällen treten Nervenentzündungen auf. Eine echte Influenza kann durch die Impfung NICHT ausgelöst werden.

Wie lange vor der Reise muss ich die Impfung durchführen/auffrischen?

Bei Kindern (erstmalige Impfung) sollen 2 Impfungen im Abstand von mindestens 1 Monat verabreicht werden. Danach bzw. für Erwachsene und Jugendliche reicht eine jährlich einmalige Impfung aus.

Grippeimpfung Kosten

Preis pro Teilimpfung, inkl. UST

Impfung € 19,85
Impfhonorar € 17,-
Erstordination und Beratung € 27,-

Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden!